Baliho

Kurzbeschreibung

Baliho

Bild:Balihowappenklein.gif

Stadt

Blasonierung

Auf Rot zwei schräg gestellte, silberne, achtspeichige Räder.

Oberhaupt

Ardariel Nordfalk von Moosgrund

Zugehörigkeit

Herzogtum Weiden

Region

Weiden

Einwohnerzahl

3.500 (1030 BF); 3.100 (1026 BF)

Gründungsdatum

526 v. BF

Kartenindex

K2.4

Handelszone

WEI

Stadtplan

Rückkehr der Finsternis,
Schild des Reiches

Verkehrswege

Reichsstraße II

Besonderheit

Kriegerakademie Schwert und Schild, 1000-jährige Eiche

Baliho ist Zentrum der Weidener Viehzucht und Sitz des Grafen von Baliho.  Die Stadt gliedert sich in zwei voneinander abgeschottete Teile. Dies sind die befestigte Grafenstadt und die Südstadt, in der die Rinderbarone das Sagen haben. Als älteste Stadt Weidens war Baliho zur Zeit des Bosparanischen Reiches Hauptstadt eines Königreichs Baliho, das den Norden zwischen Wehrheim und dem Neunaugensee beherrschte und dem Horaskaiser untertan war.


Tempel
       Rahja, Phex, Rondra, Praios, Travia, Efferd-Schrein

Akademien
       Kriegerakademie Schwert und Schild zu Baliho
Gasthäuser
         Silbertaler, Kaiserstolz und Orkentod, Hotel Pandlaril
Tavernen
         Spielhaus Nordstern
Handelswaren
         Rinder, Roggen-Branntwein Balihoer Bärentod, Wachstücher

Stationierte Militäreinheiten
         10 Ritter der Au mit Gefolge, 20 Grenzreiter, 20 Stadtwachen, 1 Banner Grünröcke
Persönlichkeiten
       Ardariel Nordfalk von Moosgrund (Burggräfin), Angrist Bärenstein von Baliho (Stadtmeister)

[DSA] [Über DSA] [Aventurien] [Unsere Helden] [Gebietskunde] [Andergast] [Auelfen] [Al´Anfa] [Baliho] [Bethana] [Farindelwald] [Gareth] [Garetien] [Greifenfurt] [Horasreich] [Mittelreich] [Neetha] [Nostria] [Punin] [Salamandersteine] [Stadtstaat Mengbrilla] [Südaventurien] [Tulamidenland] [Weiden] [Yaquirien] [Bestandene Abenteuer] [Gästebuch] [Forum]