Bethana

Kurzbeschreibung

Bethana

Bild:Bethanawappenklein.gif

Stadt

Blasonierung

Halbgespalten und geteilt, rechts oben ein schwarzer Anker auf silbernem Grund, links oben eine silberne Dreizackspitze in einem goldenem Kronreif auf blauem Grund. Unten der goldene Horasadler auf Grün.

Zugehörigkeit

Erzherzogtum Horasia, Grafschaft Yaquirien

Region

Horasreich

Einwohnerzahl

1.580 (Census 1016 BF)

Gründungsdatum

wurde 902 v. BF auf den Ruinen des ersten aventurischen Efferd-Tempels gegründet

Kartenindex

K1.2

Handelszone

HOR

Verkehrswege

Meer der Sieben Winde

Besonderheit

Landungsstätte der ersten güldenländischen Siedler um den heiligen Horas. Hauptsitz der Efferd-Kirche.

Bethana gilt als älteste Siedlung des Horasreichs. Der Überlieferung nach landeten hier die Siedler aus dem Güldenland. Die Heilige Lamea, Gemahlin des Horas, soll hier aus Dankbarkeit dem Meeresgott Efferd einen Altar errichtet haben. 902 v. BF fand die Heilige Bethana nach einer Traumvision den verfallenen Altar wieder und gründete den Tempel, um den die heutige Stadt entstand.

In den Gassen der kleinen, etwas verschlafenen Hafenstadt am Strand des Meeres der Sieben Winde stehen noch immer uralte Häuser. Die besondere Atmosphäre zieht Barden aus ganz Aventurien an. Hier findet alle vier Jahre ein großes Bardentreffen statt.
 

Zu Ehren Harika ni Coalghas soll hier ein Grabdenkmal entstehen, der Kenotaph der Königin der Meere.


Tempel
       Efferd, Hesinde, Travia, Hesindekloster Grünenwies in der Nähe
Magierakademie
       Halle des vollendeten Kampfes
Weitere Einrichtungen
         Niederlassung der HPNC
Handelswaren
         Glaslinsen aus dem Haus Meulenar, Druckerzeugnisse aus dem Haus Bleywercker, Bethaner Weizengold

[DSA] [Über DSA] [Aventurien] [Unsere Helden] [Gebietskunde] [Andergast] [Auelfen] [Al´Anfa] [Baliho] [Bethana] [Farindelwald] [Gareth] [Garetien] [Greifenfurt] [Horasreich] [Mittelreich] [Neetha] [Nostria] [Punin] [Salamandersteine] [Stadtstaat Mengbrilla] [Südaventurien] [Tulamidenland] [Weiden] [Yaquirien] [Bestandene Abenteuer] [Gästebuch] [Forum]