Greifenfurt

Kurzbeschreibung

Greifenfurt

Bild:Greifenfurtstadtwappenklein.gif

Stadt

Blasonierung

goldener Greif auf blauem Grund

Oberhaupt

Markgräfin Irmenella von Wertlingen, vertreten durch Tilldan Greifentreu

Zugehörigkeit

Markgrafschaft Greifenfurt

Region

Greifenfurt

Einwohnerzahl

um 5.000 (1020, 1030 BF)

Gründungsdatum

135 v. BF MI:auf den Trümmern Saljeths

 

Kartenindex

K3.10

Handelszone

GAR

Stadtplan

Land der stolzen Schlösser, Schild des Reiches

Verkehrswege

Breite (Fluss)

 

 

 

Besonderheit

wurde im Orkensturm erobert, heiliger Peraine-Hain, Answins Sicht, Schutzfeste in der Hafeneinfahrt

Greifenfurt ist die Hauptstadt der Markgrafschaft Greifenfurt. Die Stadt wurde während des Orkensturms belagert und von den Orks erobert, wurde aber wieder durch das Mittelreich befreit. 1028 BF wurde Greifenfurt nochmals von den Orks belagert, jedoch von Answin von Rabenmund wieder befreit. Ihm zu Ehren wurde die Gedenkstätte Answins Sicht errichtet.
In der Stadt sind sehr viele Flüchtlinge aus Tobrien und dem ehemaligen Darpatien zu finden.
Der Praiosglaube ist hier sehr stark; Priester des Gottes sieht man häufig. Der Greif Scraan ist hier schon viermal erschienen.
Jährlich Ende Rahja finden hier im Zuge des Volksfestes Hunderennen (Feiertag) statt.


Tempel
       Praios, Peraine, Rondra, Ingerimm, Travia, Tsa-Schrein; ehemals Rahja (während der Orkischen Besatzung niedergebrannt), MI:Tairach-Heiligtum unter dem Turm der Bannstrahler (ehemaliges Bordell Fuchshöhle)
Stadtviertel
         Praiosberg, Bauerngrund, Neustadt, Tuchermacherviertel, Schifferstadt, Perainehof, Hafen
Wichtige Straßen
         Ringstraße, Pflanzerstraße, Mostgasse, Ferdokerstraße, Webergasse, Hafenstraße, Burgstraße
Stationierte Militäreinheiten
         1 Schwadron Kaiserlich Greifenfurter Grenzreiter, 1 Banner Markgräflich Greifenfurter Langschwerter, 3 Kompanien Stadtwehr, ein Dutzend Stadtgardisten
Wichtige Gasthöfe/Schenken
         Stiefel (Herberge), Greif (Herberge), Grafenhaupt (Herberge), Zum durstigen Pferd (Herberge), Schandkrage (Taverne), Orkschädel (Taverne); ehemals Fuchshöhle (ehemals Bordell)

[DSA] [Über DSA] [Aventurien] [Unsere Helden] [Gebietskunde] [Andergast] [Auelfen] [Al´Anfa] [Baliho] [Bethana] [Farindelwald] [Gareth] [Garetien] [Greifenfurt] [Horasreich] [Mittelreich] [Neetha] [Nostria] [Punin] [Salamandersteine] [Stadtstaat Mengbrilla] [Südaventurien] [Tulamidenland] [Weiden] [Yaquirien] [Bestandene Abenteuer] [Gästebuch] [Forum]