Weiden

Kurzbeschreibung

Herzogtum Weiden

Bild:Weiden_Herzogtum_Wappen_klein.gif

Blasonierung

auf Grün ein silberner aufgerichteter Bär

Sprache

Garethi

Herrschaftsform

 Monarchie (Herzogtum)

Oberhaupt

Herzogin Walpurga von Löwenhaupt

Hauptstadt

Trallop

Gründungsdatum

 543 v. BF, Königr. Baliho

Währung

Dukaten

Handelswaren

 Vieh, Pferde, Neunaugen, Holz

Kartenindex

 K2-4 bzw D

Fläche

 61.500 Quadratmeilen

Einwohnerzahl

 120.000 (Stand 1027 BF)

davon in Städten

 6.800 (5 %) (1027 BF)

Handelszone

 WEI

Baroniekennziffer

 Wei

Das Herzogtum Weiden ist die nördlichste Provinz des Mittelreichs. Bekannt ist es für seine Viehzucht und die Pflege des Rittertums. Es wird von Walpurga von Weiden regiert. Die derzeit größte Gefahr stellen die Orks dar, die mehrfach in das Gebiet eingefallen sind.

Derographie


Nachbarn
         Im Norden die Stadt Uhdenberg, im Osten das Bornland und das Herzogtum Tobrien (und Transysilien), im Süden die Wildermark und die Markgrafschaft Greifenfurt, im Nordwesten die Orklande und der ehemalige Svelltsche Städtebund.
Provinzen
       Grafschaft Bärwalde, Grafschaft Baliho, Grafschaft Heldentrutz, Grafschaft Sichelwacht

Politische Karte des Herzogtum Weidens (1030 BF)


Städte
       Auen, Baliho, Menzheim, Trallop, Moosgrund, Braunsfurt, Salthel, Balsaith, Braunenklamm, Nordhag, Altnorden, Rudein, Anderath
Flüsse
       Pandlaril, mit seinen Querflüssen Grünwasser, Braunwasser und Rotwasser, Dergel, Finsterbach, Rathil
Seen
       Neunaugensee (Pandlarin)
Gebirge
       Finsterkamm, Rote Sichel, Schwarze Sichel, Drachensteine, Schwarzkuppen
Wälder
       Blautann, Bärnwald

[DSA] [Über DSA] [Aventurien] [Unsere Helden] [Gebietskunde] [Andergast] [Auelfen] [Al´Anfa] [Baliho] [Bethana] [Farindelwald] [Gareth] [Garetien] [Greifenfurt] [Horasreich] [Mittelreich] [Neetha] [Nostria] [Punin] [Salamandersteine] [Stadtstaat Mengbrilla] [Südaventurien] [Tulamidenland] [Weiden] [Yaquirien] [Bestandene Abenteuer] [Gästebuch] [Forum]